Gründungskanzlei
Startseite > Blogartikel > Ein Geschäftskonto eröffnen

Eröffnen Sie am besten ein Geschäftskonto, wenn Sie Geld als Unternehmen empfangen oder ausgeben möchten. Ein Geschäftskonto ist ebenfalls hilfreich, rechtskonform und geschützt zu bleiben und bietet zudem Vorteile für Ihre Kunden und Mitarbeiter.

 

Vorteile von Geschäftskonten

Sobald Sie anfangen, Geld als Ihr Unternehmen zu empfangen oder auszugeben, sollten Sie ein Geschäftskonto eröffnen. Zu den gängigen Geschäftskonten gehören ein Girokonto, ein Sparkonto, ein Kreditkartenkonto und ein Händlerdienstleistungskonto. Letzteres ermöglichen es Ihnen, Kredit- und Debitkartentransaktionen von Ihren Kunden zu akzeptieren.

Ein Geschäftskonto können Sie eröffnen, sobald Sie Ihre Federal-EIN erhalten haben. 

Die meisten Geschäftskonten bieten Vergünstigungen an, die nicht mit einem persönlichen Bankkonto einhergehen.

  • Schutz: Business Banking bietet einen begrenzten persönlichen Haftungsschutz, indem es Ihre Geschäftsgelder von Ihren persönlichen Geldern getrennt hält. Händlerdienste bieten ebenfalls einen Käuferschutz für Ihre Kunden und stellen sicher, dass ihre persönlichen Daten geschützt sind.
  • Professionalität: Ihre Kunden können Sie mit Kreditkarten bezahlen und auch Schecks an Ihr Unternehmen statt direkt an Sie ausstellen. Außerdem können Sie Mitarbeiter dazu autorisieren, tägliche Bankgeschäfte im Auftrag des Unternehmens zu erledigen.
  • Bereitschaft: Business Banking kommt in der Regel mit der Option eines Kreditrahmens für Ihr Unternehmen. Dieser kann im Notfall verwendet werden oder wenn Ihr Unternehmen neue Materialien/Ausstattungen benötigt.
  • Kaufkraft: Kreditkartenkonten können Ihrem Unternehmen dabei helfen, große Startup-Einkäufe zu tätigen und eine Kredithistorie für Ihr Unternehmen aufzubauen.

Nehmen Sie jetzt Kontakt mit uns auf

Vor der Gründung eines Unternehmens ist eine Beratung unumgänglich.
Gerne senden Sie wir Ihnen ein unverbindliches Angebot zu. Eine kurze Erstberatung per E-Mail ist kostenfrei und unverbindlich – Sie können daher nur profitieren.

Gründungskanzlei
Laura Köck

Key account manager bei W-V Law Firm LLP

+44 (0) 208 089 1423-10 069 2475630-68Für Anrufer aus Deutschland (Festnetz) lk@w-v.co.uk Mo bis Fr 09.00 bis 18.00 Uhr
Gründungskanzlei
Gründungskanzlei
Laura Köck

Key account manager bei W-V Law Firm LLP

Gründungskanzlei
+44 (0) 208 089 1423-10 069 2475630-68Für Anrufer aus Deutschland (Festnetz) lk@w-v.co.uk Mo bis Fr 09.00 bis 18.00 Uhr

Finden Sie ein Konto mit niedrigen Gebühren und guten Vorteilen

Einige Geschäftsinhaber eröffnen ein Geschäftskonto bei derselben Bank, die sie auch für ihre persönlichen Konten verwenden. Preise, Gebühren und Optionen variieren aber von Bank zu Bank, daher sollten Sie sich genau umschauen, um sicherzustellen, dass Sie auch die niedrigsten Gebühren und die besten Vorteile finden.

Hier sind einige Dinge, die Sie beachten sollten, wenn Sie ein Geschäfts- oder Sparkonto eröffnen möchten:

  • Einführungsangebote
  • Zinssätze für Spar- und Girokonten
  • Zinssätze für Kreditrahmen
  • Transaktionsgebühren
  • Gebühren bei einer vorzeitigen Kündigung
  • Mindestgebühren für den Kontostand

Punkte, die Sie beachten sollten, wenn Sie ein Händler-Konto eröffnen:

 

  • Diskontsatz: Der Prozentsatz, der für jede verarbeitete

Transaktion berechnet wird

  • Transaktionsgebühren: Der Betrag, der für jede Kreditkartentransaktion berechnet wird
  • Gebühren für den Address Verification Service (AVS)
  • Tägliche ACH-Batch-Gebühren: Gebühren, die bei der Abwicklung von Kreditkartentransaktionen für diesen Tag erhoben werden
  • Monatliche Mindestgebühren: Gebühren, die erhoben werden, wenn Ihr Unternehmen die erforderlichen Mindesttransaktionen nicht erfüllt

Zahlungsabwicklungsunternehmen sind eine immer beliebtere Alternative zu traditionellen Händlerkonten. Sie bieten manchmal auch zusätzliche Funktionen an, wie z.B. spezielles Zubehör, mit dem Sie Ihr Telefon dazu verwenden können, um Kreditkartenzahlungen zu akzeptieren. Die Gebührenkategorien, die Sie berücksichtigen müssen, ähneln den Kontogebühren für Händlerdienste.  Sie einen Zahlungsprozessor finden, der Ihnen gefällt, denken Sie daran, dass Sie diesen trotzdem noch mit einem Geschäfts-Girokonto verbinden müssen, um Zahlungen zu erhalten.

Sie möchten eine Firma im Ausland gründen?

Wir beraten Sie gerne und finden die passende Lösung für Ihre Firmengründung im Ausland – vertraulich, rechtskonform & transparent.

Jetzt Angebot anfordern
Gründungskanzlei


Firmengründung Irland
  • Lohnt sich eine Firmengründung in Irland?...
Firmengründung Singapur
  • Eine Firma in Singapur gründen - Gründe, w...
Firmengründung Rumänien
  • Firma in Rumänien gründen - Profitieren Si...